Eterna wächst stark

17.01.2018 | Der Hemden- und Blusenspezialist Eterna erzielte im vergangenen Jahr mit einem Wachstumsplus von drei Prozent einen Bruttoumsatz von mehr als 110 Millionen Euro. Durch die Umsetzung von bereits eingeleiteten und durchgeführten Strategien setzt das Unternehmen aus Passau sukzessive sein Wachstum fort. Maßgeblich am Erfolg beteiligt sind gute Flächen-Perfomances auf bestehenden Flächen sowie neuen Handelspartnern.

Jack Wolfskin: Gianni Versace Retrospective

17.01.2018 |Die Outdoormarke Jack Wolfskin präsentiert im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums von Gianni Versace eine exklusive Capsule Collection der Wolfskin Tech Lab Linie im Berliner Kronprinzenpalais. Die Kapsule ist eine Kooperation mit der Gianni Versace Retrospective und wird in einem Glashaus präsentiert, dem weltweit ersten Pop-up Store der Marke.

Digel: Forcierung der Internationalisierung

17.01.2018 |Die Digel AG hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Rekordumsatz von 110 Millionen Euro abgeschlossen und hat damit eine Steigerung von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt. Der stärkste Wachstumstreiber war der Heimatmarkt Deutschland mit einem Plus von über 11 Prozent. „Auch in wichtigen Exportmärkten konnten wir gut zulegen. Als besonders erfreulich sehen wir, dass sich der russische Markt im letzten Jahr deutlich erholt hat.

Katag: Umsatzplus von über drei Prozent

17.01.2018 |Fashion-Dienstleister Katag wächst um 3,8 Prozent auf 1,13 Milliarden Euro (im Vorjahr: 1,09 Milliarden Euro). Zu diesem Ergebnis haben die verschiedenen Marken und Bereiche des Unternehmens beigetragen. Insbesondere gut haben sich dabei die Marken Staccato, Basefield und (The Mercer) N.Y. entwickelt. Darüber hinaus sollen neue Partner im Handel das Wachstum unterstützt haben.

Karl Lagerfeld & Kaia Gerber mit Capsule

17.01.2018 |Der Modedesigner Karl Lagerfeld hat sich mit dem Model Kaia Gerber, der Tochter von Cindy Crawford, zusammengetan und gibt eine exklusive Capsule Collection bekannt. Die ‚Karl Lagerfeld x Kaia Gerber’-Kollektion präsentiert Looks für Herbst/Winter 2018/2019 und umfasst neben Ready-to-wear Outfits sowie Accessoires und Schuhe. Die Kollektion spiegelt die zeitlose Eleganz von Karl Lagerfeld wieder und vereint sie mit Kaia`s Leben in Los Angeles.

Escape Clothing GmbH: Neuer Eigentümer

16.01.2018 |Die Escape Clothing GmbH wird zukünftig von der Leo Textil-Holding GmbH geführt. Der Inhaber und Gründer der Escape Clothing, Wolfgang Endler, der Beginn 2017 die Geschäftsführung seines Unternehmens wieder selbst in die Hand genommen hatte, hat sich nach intensiver Überlegung dazu entschlossen, das Unternehmen zu übergeben. Künftig will er sich so auf sein Projekt ‚Dahoam im Inntal‘ und den Bereichen des Mehrgenerationenwohnens fokussieren.

Der Berliner Salon kooperiert mit Lala Berlin

16.01.2018 |Im Rahmen der Gruppenausstellung, die heute startet, lanciert der Berliner Salon seine erste Limited Edition. Zusammen mit der Designerin Leyla Piedayesh von Lala Berlin hat das Format ein Shirt mit auffälligem Printmotiv auf der Vorderseite und den teilnehmenden Salon-Designern auf der Rückseite designt. Das Shirt greift den Trend von Fan-Shirts sowie Band-Merchandise auf. „Der Berliner Salon ist eine Institution, ohne die die Berlin Fashion Week undenkbar wäre.

Ermenegildo Zegna setzt auf ‚See now, buy now’

16.01.2018 |Vergangenen Freitag eröffnete das Modehaus Ermenegildo Zegna die Mailänder Menswear Modewoche und präsentierte die neuen Looks für Herbst/Winter 2018/2019. Mit dem Konzept ‚See now, buy now‘ konnten bereits nach der Show die elf Couture-Looks in ausgewählten Stores bestellt werden und sind innerhalb von acht Wochen beim Kunden. Darunter auch die ‚XXX Reversible Bag‘ aus Hirschleder, die in drei Farbvariationen erhältlich ist.

Bogner erneuert Taschenlizenz

16.01.2018 |Ab Frühjahr 2019 übernimmt das Marken- und Lizenzunternehmen Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbH die Verantwortung für den Lizenzbereich Taschen der Marke Bogner. Der Vertrag mit dem bisherigen Lizenznehmer Unlimited Accessories GmbH & Co. KG läuft in diesem August aus.

Gosha Rubchinskiy designt zweite Kollektion mit Burberry

16.01.2018 |Der russische Designer Gosha Rubchinskiy hat während seiner Fall/Winter 2018 Fashion Show im Yeltsin Center Museum in Yekaterinburg die zweite Kollaboration mit der Luxus-Modemarke Burberry enthüllt. „Gosha ist nicht nur ein unglaublich talentierter Designer, er hat auch eine einzigartige Sensibilität und Bewusstsein für das ‚Jetzt‘, das er brillant in allem, was er tut, einfängt. Von seinen Kollektionen und Fotografien bis zum Casting und Styling in seinen Shows.

Seiten