29. August 2014  |  TM-digital Industrie
Houdini Sportswear eröffnet im September einen neuen Store im Herzen Göteborgs und setzt so neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit. Ermöglicht wird das Projekt durch die Zusammenarbeit mit Vasakronan, dem weltweit ersten klimaneutralen Immobilienunternehmen.
CEO Eva Karisson erläutert: „Vasakronan und Houdini bilden ein starkes und engagiertes Team mit einer gemeinsamen Vision: Wie können wir unseren ökologischen Fußabdruck minimieren? Und im speziellen Falte unseres neuen Ladens: Wie können wir unseren Beitrag in einer dynamischen Großstadt nicht nur mit nachhaltigen Produkten leisten, sondern vor allem auch mit einem funktionellen Store, der in all seinen Facetten dem ganzheitlichen Anspruch von Houdini und Vasakronan gerecht wird."
Der in der Magasinsgatan 22 in Göteborg gelegene Laden und ist ungefähr 100 qm groß. Neben der naheliegenden Wahl von umweltfreundlichen Materialien, Farben und Beleuchtung wird Houdini auch seine Re-Projekte anbieten - Reuse, Rent, Repair und Recylce (Weiterverkauf, Verleih, Reparatur und Recycling).
„Wir glauben stark daran, dass jeder umweltfreundlich konsumieren kann, wenn man nur über den Tellerrand hinausschaut. Leih Dir Sachen aus, tausche mit Freunden und 'kaufe Second-Hand. Wenn es schon neue Produkte sein müssen, stell sicher, dass diese langlebig sind und unter fairen Bedingungen hergestellt wurden, sowohl für die Arbeiter als auch für die Umwelt", so die Geschäftsführerin des Ladens Maria Sarwe.
www.houdinisportswear.com

29.08.2014