Suri Frey: Neue Position des Visual Merchandiser im Unternehmen besetzt
Suri Frey: Neue Position des Visual Merchandiser im Unternehmen besetzt

15.03.2017 | Ab 1. April wird Vincenzo Lops die bei Suri Frey neu geschaffene Position des Visual Merchandiser übernehmen. Suri Frey möchte dem Handel Lösungen für eine international einheitliche Warenpräsentation bieten. Die Kollektionen von Suri Frey werden mittlerweile in rund 40 Länder vertrieben und das Unternehmen ist stets um Lösungen für eine konsequente Marketingunterstützung im Handel bemüht. „Mit dem Ausbau der Marke und immer mehr Handelspartnern ist es umso wichtiger sicherzustellen, dass die Marke international einheitlich positioniert, platziert und präsentiert wird“, sagt Hans-Thomas Bender, Sprecher von Suri Frey. Vincenzo Lop wird für das Unternehmen die Konzeption am POS, Shop-in-Shop-Lösungen und den Ausbau eines internationalen Merchandising-Teams verantworten. www.surifrey.com

15.03.2017