Alberto: Concept Store in Mönchengladbach mit neuer Fassade
Alberto: Concept Store in Mönchengladbach mit neuer Fassade

20.03.2017 I Der Hosenspezialist hat die Fassade des Gebäudes, in dem der Alberto Concept Store ist, mit großem Aufwand neu gestaltet. Die Fassade ziert nun ein lichtdurchlässiges Metallgewebe ähnlich dem Streckmetall am Museum of Contemporary Art in New York. Die Metallfassade erinnert optisch an einen textilen Faltenwurf. Designt wurde die Fassade an einem 3D-Computermodell, um den Entwurf detail- und millimetergetreu umzusetzen. Farblich wurde die Front mit der Inneneinrichtung des Alberto Concept Stores abgestimmt, das Metall ist in einem warmen Farbton eloxiert und harmoniert mit den Oberflächen des Stores aus Holz, Stahl und Naturstein. Alberto ist neben Stil- und Designansprüchen auch der heimatverbundene Standort und dessen Aufwertung wichtig. Dementsprechend entschied man sich für Hillekamp + Weber, ein Architekturbüro aus Mönchengladbach. In der neuen Fassadengestaltung sieht Alberto ein Signal, das bereits aus der Ferne signalisiert, was den Kunden im Concept Store erwartet: Ein urbaner, emotional aufgeladener Raum zwischen Mode, Design und Events.
www.alberto-pants.com

20.03.2017