Gallery Shoes startet erfolgreich
Gallery Shoes startet erfolgreich

30.08.2017 | Die erste Gallery Shoes kann als Erfolg verbucht werden. Das Areal Böhler hat der Düsseldorfer Schuhmesse einen modernen Neustart ermöglicht. Die alten Industriehallen mit einladenden Catering-Zonen, Lounge-Areas und sich nahtlos integrierenden Leichtbauhallen haben nicht nur für eine frische Atmosphäre gesorgt, sondern dank klarer Einteilung die Segmente klar strukturiert, so dass sich die rund 9.200 europäischen Facheinkäufer ebenso wohl fühlten wie auch leicht unter den mehr als 500 internationalen Brands aus 16 Ländern zurechtfanden. Ulrike Kähler, Project Director Gallery & Gallery Shoes, zeigt sich zufrieden: „Wir sind erleichtert über diese einheitliche Bestätigung der Branche. Den stabilen Grundstein haben wir in knapp sechs  Monaten mit harter Arbeit in allen Bereichen gelegt. Ein perfekter Ausgangspunkt, um nun weiter an der Zugkraft für mehr internationale Facheinkäufer, vor allem aus Nordeuropa, zu arbeiten.“
Viele Aussteller fanden bereits Sonntagabend lobende Worte für den starken Besucherandrang und sehen die Gallery Shoes als die Ordermesse, die GDS einmal war. So zum Beispiel Camel Active Footwear, für die Ralph Hanus, Geschäftsführer bei Gabor Footwear, die Gallery Shoes zusammenfasst: „Die Gallery Shoes lief für uns sehr gut an. Wir haben viele Gespräche mit relevanten Kunden und Neukunden aus dem In- und Ausland geführt und sind mit dem Feedback auf unsere Kollektion sehr zufrieden. Der Markt nimmt uns positiv wahr. Die Messe ist insofern ein schönes Barometer für uns gewesen. Wenn sie wieder stattfindet, sind wir in 2018 gerne wieder mit dabei.“ Und sie wird stattfinden. Die geplanten Messetermine sind 11. bis 13. März 2018 und 02. bis 04. September 2018. http://gallery-shoes.com

30.08.2017