Högl: Get-together zum Saisonauftakt
Högl: Get-together zum Saisonauftakt

10.08.2017| Zum Auftakt der Frühjahr-/Sommersaison 2018 lud Schuhspezialist Högl vom 02. bis 04. August zu einem internationalen Collection- und Retail-Meeting ins Headquarter nach Taufkirchen an der Pram ein. Unter den 230 internationalen Gästen zählten Högl Fachhandelspartner aus Deutschland und Österreich sowie Vertriebsvertreter aus den Kernmärkten in Europa, Russland, China und Nordamerika. Thematische Schwerpunkte des Get-togethers waren die Internationalisierung der Märkte, die wachsende Digitalisierung und die Emotionalisierung auf der Fläche. Zum Programm gehörte eine Modenschau, bei der die kommenden Kollektionshighlights präsentiert wurden sowie ein Summer Clubbing am Abend.

Högl CEO Gerhard Bachmaier zu der Veranstaltung: „Die Kernaussage der Marke Högl und unserer saisonalen Kollektionen sind Modernität und Feminität, dies haben auch die zahlreichen Gespräche mit dem internationalen Vertriebs- und Retailteam bestätigt. Eine klare Differenzierung zum Mitbewerb, die auch zum Erfolg der letzten Saisonen geführt hat. Die Gewährleistung von hochwertiger Qualität und optimaler Passform ist für einen Schuhhersteller die Grundvoraussetzung in diesen extrem schwierigen und sich verändernden Märkten. Gemeinsam mit Geschäftsführer Harald Winzer und unserer sehr engagierten Högl Mannschaft in der Zentrale wie auch in den internationalen Vertriebsmärkten wollen wir das positive Wachstum mit dem qualitäts-orientieren Schuhfachhandel konsequent weiter fortsetzen.“ www.hoegl.com

10.08.2017