Ahlers verkündet Umsatzrückgang
Ahlers verkündet Umsatzrückgang

27.03.2018 | Die Ahlers AG hat durch eine Umsatzverschiebung in das zweite Quartal 2018 und rückläufige Umsätze im eigenen Einzelhandel einen Umsatz- und Ergebnisrückgang verzeichnet. Demnach ging der Umsatz um 2,4 Millionen Euro von 63,1 Millionen Euro auf 60,7 Millionen Euro zurück. In den letzten Jahren waren das erste und dritte Quartal durch Umsatzverschiebungen in die jeweiligen Folgequartale geprägt, die wegen bedarfsgerechter Auslieferung der Saisonware und des zunehmenden Konsignationsgeschäfts entstehen. Auch im ersten Quartal 2017/18 verlagerten sich die Umsätze in die nächste Dreimonatsperiode. Zudem sanken die Umsätze im eigenen Einzelhandel wegen schwächerer Flächenproduktivität und einiger Store-Schließungen.

(Foto: Pierre Cardin, Herbst/Winter 18/19)

www.ahlers-ag.com

27.03.2018