Digel in Zukunft ohne Michael Bischof
Digel in Zukunft ohne Michael Bischof

16.05.2017 | Michael Bischof scheidet zum 30. Juni 2017 aus dem Vorstand der Digel AG aus. Bischof, der seit 2011 als Vorstand die Bereiche Produkt, Vertrieb und Marketing verantwortet, wollte seinen Vertrag nicht verlängern. Bereits 2007 trat er als Geschäftsführer in die Digel AG ein. Das Unternehmen bedankt sich bei Bischof für die erfolgreiche Arbeit. Vorstand Jochen Digel wird die Aufgaben des ausscheidenden Vorstands zunächst übernehmen. Jochen Digel blickt positiv in die Zukunft, konnte der Menswear Hersteller für das erste Quartal 2017 doch ein Umsatzplus von über sechs Prozent erzielen. „Der weitere Ausblick für 2017 stimmt uns sehr positiv. Die Vororder Herbst/Winter haben wir mit knapp 20 Prozent Plus abgeschlossen. Das Wachstum kommt quer durch alle Produktgruppen. Sowohl im Stammbereich Anzug und Sakko wie auch bei der Sportswear und modischen Themen wie zum Beispiel der Weste konnten wir deutlich punkten. Dazu kommt die sehr erfolgreiche Einführung unserer Schuhkollektion zum Herbst“, sagt Jochen Digel. www.digel.de/de/unternehmen

16.05.2017