Escada: Raab übernimmt Leitung Marketing & Kommunikation
Escada: Raab übernimmt Leitung Marketing & Kommunikation

14.07.2017 | Escada hat Marco Raab zum neuen Vice President der Bereiche Marketing und Kommunikation ernannt. In seiner neuen Position und als Teil des Escada Führungsteams wird er direkt an CEO Iris Epple-Righi berichten. „Ich freue mich sehr auf meine neue Rolle bei Escada“, sagt Marco Raab.Escada befindet sich mit der neuen CEO Iris Epple-Righi und Niall Sloan als neuem Global Design Director an einem sehr spannenden Wendepunkt der Firmengeschichte. Es ist für mich eine sehr reizvolle Herausforderung zum jetzigen Zeitpunkt als Teil der Führungsriege an der Neuausrichtung der Marke mitzuwirken. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam die sehr starke Markenhistorie nutzen können, mit kreativen Ansätzen bestehende Kunden zu binden und neue zu begeistern.“ Vor Escada war Raab für die Red Bull GmbH tätig, wo er seit 2007 unterschiedliche Funktionen im globalen Marken-, Marketing- und Kommunikationsbereich tätig war. Zuletzt war er als Global Marketing Manager für Projekte im Bereich des Innovations- und Change-Managements verantwortlich.

Iris Epple-Righi, CEO Escada, über Raab: „Unsere Vision ist es, an das eindrucksvolle Erbe von Escada in moderner Weise anzuknüpfen. Unsere Marketing- und Kommunikationsstrategien werden dazu entscheidend beitragen, Escada als innovative Modemarke neu zu positionieren. Marcos Expertise bei Red Bull ist dabei für uns von großer Bedeutung. Er ist ein leidenschaftlicher Marketeer, der das Verhalten moderner Konsumenten versteht und selbst die Denkweise der Millenials teilt.“ www.escada.com

14.07.2017