Esprit baut Führungsteam für deutschen Markt aus
Knut Brokelmann, Esprit, Karen Feldpausch-Sturm, Head of Wholesale Germany, Head of Retail Europe, Dieter Messner, General Manager Europe, America & Middle East, Hugo Boss

17.03.2017 | Knut Brokelmann stößt als Head of Wholesale Germany zu Esprit. Brokelmann kommt von der Hugos Boss AG, wo er als bisher Managing Director Central Markets (Deutschland, Österreich, Benelux, Schweiz, Osteuropa, Africa) tätig war. In seiner neuen Position verantwortet er ab 1. April 2017 die Betreuung der deutschen Wholesalepartner einschließlich der Key Accounts, der Franchise- sowie Multilabel-Partner. Knut Brokelmann war in den letzten 20 Jahren bei Hugo Boss beschäftigt, wo er in unterschiedlichen Positionen Verantwortung einschließlich für alle Wholesale-Kanäle sowie Bereiche des Retails übernahm. Unter anderem war er als Managing Director für Länder und Regionen wie EMEA oder Australien/Neuseeland tätig.

Eine weitere Personalie aus dem Hause Esprit: Karen Feldpausch-Sturm verantwortet ab sofort zusätzlich zu ihrer bisherigen Funktion als Head of Retail Europe außerdem das deutsche Retailgeschäft. Feldpausch-Sturm arbeitet seit fünf Jahren bei Esprit und hatte überwiegend operative Leitungsfunktionen inne, unter anderem als Head of Alpine Markets. Zuletzt hat sie den Turanaround des Retailgeschäfts in Europa (ohne Deutschland) begleitet. Knut Brokelmann und Karen Feldpausch-Sturm berichten direkt an Dieter Messner, General Manager Europe, America & Middle East. (Bild oben: Knut Brokelmann, unten: Karen Feldpausch-Sturm) www.esprit.com

17.03.2017