Falke: Erster Flaghip-Store in Beijing
Falke: Erster Flaghip-Store in Beijing

11.09.2017 | Das Traditionshaus Falke hat seinen ersten Flagship-Store in der chinesischen Hauptstadt Beijing eröffnet. Der Strumpfspezialist fokussiert die Internationalisierung auf dem asiatischen Markt, und nach Geschäften in Hangzhou und Shanghai ist der 200 Quadratmeter große Store im China World Trade Center der nächste Schritt auf dem expansiven Kurs. Neben Legwear für Damen und Herren ist die Ergonomic Sport System Kollektion Bestandteil des Sortiments. „Beijing als internationale City ist ein richtungsweisender asiatischer Wirtschaftsmarkt. Die Metropole nun mit unserem Store zu erschließen ist ein weiterer Baustein der Falke Internationalisierungsstrategie“, sagen Paul und Franz-Peter Falke, geschäftsführende Gesellschafter der Falke Gruppe. Das 1895 gegründete Unternehmen ist nach 122 Jahren nach wie vor im Familienbesitz und hat über 8.500 Point-of-Sales weltweit, beispielsweise bei Harrods, Selfridges, in den Galleries Lafayette und im KaDeWe. www.falke.com

11.09.2017