Gallery: Showroomkonzept mit neuer Halle
Gallery: Showroomkonzept mit neuer Halle

10.04.2018 | Die Fashionplattform Gallery plant für die kommende Ausgabe im Juli ein Relaunch für das Showroomkonzept. Das Refresh sieht eine neue Halle und einen eigenem Termin für die Veranstaltung vor. Bereits bei der letzten Ausgabe im Januar konnte die Gallery ein positives Fazit und eine dynamische Entwicklung in diesem Segment verzeichnen. Erstmals waren dort 27 teilnehmende Agenturen und Brands vertreten. Für die nächste Messe bilden die Agenturen zusammen mit den Ausstellern in der Halle am Wasserturm und im Alten Kesselhaus eine Einheit für das Showroomkonzept. „Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und fixieren einen für Handelsagenturen aus diesem Bereich verbindlich erweiterte Orderzeit von fünf Tagen, die für alle gilt. Für Juli heißt der Termin für das Segment ‚Premium & Agencies‘ dann also Freitag, 20. Juli bis Dienstag, 24. Juli 2018. Damit können an den beiden Randtagen gezielte Termine an die bestehenden Kunden vergeben werden und die reguläre Gallery-Laufzeit in den dazwischen liegenden drei Tagen lässt flexiblen Raum auch für die Neukundengewinnung, die durch den wachsenden Besucherflow eine zunehmend stärkere Bedeutung erfährt“, sagt Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company und Project Dirctor Gallery und Gallery Shoes.

www.gallery-duesseldorf.de

10.04.2018