Hallhuber bestellt Angermann zum Geschäftsführer
Hallhuber bestellt Angermann zum Geschäftsführer

24.01.2018|Das Gerry Weber Tochterunternehmen Hallhuber hat heute die Aufstellung seiner Geschäftsführung bestätigt. Rouven Angermann, der das Unternehmen vorerst als externer Berater unterstützte, wurde am 22. Januar 2018 zum Geschäftsführer bei Hallhuber verpflichtet. Zusätzlich zu seiner Geschäftsführungsposition wird er als Executive Vice President der Gerry Weber Gruppe den Vertrieb der Strategischen Geschäftseinheit Hallhuber verantworten. Rouven Angermann gilt mit mehr als 20 Jahren Erfahrungen in der Modebranche als ausgewiesener Retail-Experte. Rouven Angermann Seine aktive Rolle bei der Hachmeister+Partner GmbH in Bielefeld wird er zum 1. Juni 2018 aufgeben, bleibt jedoch weiterhin Gesellschafter der Unternehmensberatung.

Zum Geschäftsführer für Finanzen benannt wurde Richard Lohner, der bereits seit 2010 in der Geschäftsführung von Hallhuber ist und die Entwicklung des Unternehmens maßgeblich mitgeprägt hat. Für das Produkt verantwortlich ist Susanne Hallhuber, Creative Director von Hallhuber. Mit ihrem rund 30-köpfigen Team kreiert sie bis zu 26 Kollektionen im Jahr. Das vertikal ausgerichtete Modeunternehmen Hallhuber vertreibt seine Kollektionen vorwiegend über eigene Monomarken Stores sowie über Concession Stores bei renommierten Facheinzelhandelshäusern wie Garhammer in Deutschland, Globus in der Schweiz, House of Fraser in UK oder Steen&Størm in Norwegen. Weiterhin werden die Kollektionen in den fünf eigenen Online-Shops in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien sowie bei 15 externen Plattformen wie beispielsweise Amazon und Zalando angeboten. www.hallhuber.com

24.01.2018