Isko I-Skool kürt Gewinner
Isko I-Skool kürt Gewinner

14.07.2017 | Der international renommierte Denimproduzent und -entwickler Isko feierte am Mittwochabend in Mailand die Gewinner des vierten Isko I-Skool Design- und Marketingnachwuchsawards. Die Zeremonie wurde von einer Modenschaue sowie einer anschließenden Party begleitet. Für die diesjährige Ausgabe unter dem Motto ‚Genderful‘ hatten sich über 60.000 Modedesign- und Marketingstudenten von international bekannten Modeschulen für den Preis beworben. Erstmals durften auch unabhängige Aspiranten, die nicht einer bestimmten Institution angehören, teilnehmen. In der Preiskategorie ‚Denim Design‘ hatten die Wettbewerber die Vorgabe, sich mit der geschlechtsspezifischen Vorstellung der Gesellschaft auseinanderzusetzen, und in ihren Entwürfen kreativ einfließen zu lassen. Unter der Leitung von Denim-Koryphäe Adriano Goldschmied verlieh die Jury unter der Kategorie ‚Denim Design Award‘ den Bestseller Award an Massimiliano Mucciarelli (Università Iuav di Venezia). Der Preis steht für die Marktfähigkeit des eingereichten Styles.

Unter der Denim Design Award-Kategorie erhielten des Weiteren Morine Uramoto den ‚Responsible Innovation Award‘, Sara Armellin den ‚Best Show Piece Award‘, Mianchen Wang den ‚Reca Award‘ sowie Giulia Masciangelo den ‚Swarovski Award‘. Den Marketing Award erhielt in diesem Jahr das Team um Sara Giordano. www.isko.com.tr

14.07.2017