MBFW feiert neues Konzept
MBFW feiert neues Konzept

22.01.2018|Das neue Konzept der Fashion Week in Berlin ging vergangene Woche erfolgreich an den Start und zeigte vom 15. bis 17. Januar zehn Designer, darunter Dawid Tomaszewski, Ivanman und Riani mit ihrer neuen Herbst-/Winterkollektion 2018/2019 im Berliner E-Werk. Ziel der Neuausrichtung war die Rückbesinnung der Mode und ein umfassendes Digitalisierungskonzept, dass die Öffentlichkeit mit einbezieht. „Berlin ist der mit Abstand größte und wichtigste Modestandort im deutschsprachigen Raum, und wir glauben fest an seine Relevanz und sein Potenzial. Neben unseren Engagements auf den Modemessen Premium und Panorama ist es uns mit der MBFW gelungen, einen erfolgreichen Relaunch für unser Schauenformat in neuer Location umzusetzen“, erklärt Katja Ohly-Nauber, Leiterin Marketing-Kommunikation Mercedes-Benz Cars Deutschland. Die Schauen, Hintergrundinformationen und Backstage Impressionen aus dem E-Werk wurden als Public-Screening auf Online-Kanälen wie Instagram und der Mecedes-Benz Fashion Week Veranstaltungswebsite live übertragen. Darüber hinaus präsentierte das Format den ‚Fashion Hab‘, eine Initiative des Fashion Council Germany in der Halle im Berghain und zeigte dort die Show von dem deutschstämmigen Designer Damir Doma. www.mbfw.berlin

22.01.2018