P&C geht mit Pop-up-Konzept in die nächste Runde
P&C geht mit Pop-up-Konzept in die nächste Runde

09.04.2018 | Im Rahmen des neuen Shop-Konzeptes ‚Pop Impression by Peek & Cloppenburg‘ startet P&C am 18. April in die nächste Runde und präsentiert unter dem Motto ‚Real Movement‘ die aktuellen Athleisure-Trends. Damit bietet das Modeunternehmen dem Endverbraucher neue Impulse und zeigt neben Modeartikeln auch Accessoires und Deko-Stücke, die das Athleisure Thema repräsentieren. Zu den Highlights der Pop-up Fläche gehören Kollektionen von Puma En Point, LNDR, exklusive Sportswear aus London und Trinkflaschen von S’Well. ‚Real Movement‘ wird noch bis zum 3. Juni in den P&C-Filialen Düsseldorf, Köln, Berlin, Frankfurt am Main sowie den beiden Standorten in Wien gezeigt.

www.peek-cloppenburg.de

09.04.2018