Première Vision Istanbul verzeichnet Besucherzuwachs
Première Vision Istanbul verzeichnet Besucherzuwachs

09.11.2017 | Die Ende Oktober stattgefundene siebte Edition der Première Vision Istanbul (18. bis 20. Oktober 2017) erzielte im Vergleich zur Vorjahresveranstaltung im Oktober einen Besucherwachstum von 10 Prozent (7.652 Besucher). Insbesondere die Präsenz  der ausländischen Besucher hat deutlich zugenommen und machte 19 Prozent der Gesamtbesucher aus. Die Visitors kamen vor allem aus dem Iran, Russland und der Ukraine, Bulgarien, Serbien, Griechenland, Qatar, Kuwait, Jordanien sowie dem Libanon. Insgesamt präsentierten 108 Aussteller aus der Türkei, Südkorea, Italien, Japan, dem Libanon und Pakistan sowie 17 Neuaussteller, ihre Kollektionen für die Herbst-/Wintersaison 2018/19.

Darüber hinaus bot die Tradeshow eine Palette von Produkten von Garnen bis hin zu Geweben, Besatz- und Dekomaterial sowie Lederwaren an. Einige der Aussteller präsentierten spezielle Dienstleistungspakete für Modemarken an. Eher kleinere Programme wurden von Nachwuchsdesignern und -unternehmen feilgeboten.  (Bild: Première Vision) www.premierevision-istanbul.com

09.11.2017