Seidensticker: Neuer Sales Manager für Süd- und Westdeutschland
Seidensticker: Neuer Sales Manager für Süd- und Westdeutschland

20.12.2017 | Seit Anfang Dezember 2017 ist  Fabian Haag als Area Sales Manager für das Seidensticker Hemd tätig und verantwortet die Betreuung der Wholesale-Kunden in Süd-Westdeutschland. Der 28-jährige kommt von der Closed Direct GmbH, wo er als Filialleiter den Closed Shop in Mannheim führte. Die berufliche Laufbahn des zertifizierten Handelsfachwirts weist Stationen wie die Peek & Cloppenburg KG aus, wo er unter anderem als Abteilungsleiter in der Berliner Filiale in der Tauentzienstraße tätig war. „Mit Fabian Haag stärken wir unsere Marktposition im Handel und bauen unsere Wholesale-Aktivitäten in Baden-Württemberg, dem Saarland und Hessen aus. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, erklärt Kai Graf, Head of Sales Wholesale Seidensticker Shirts, an den Haag berichtet.

Die Unternehmensgruppe Seidensticker wurde 1919 in Bielefeld gegründet und beschäftigt weltweit zirka 2.600 Mitarbeiter. Neben den Eigenmarken Seidensticker und Jacques Britt hält das Unternehmen auch die Masterlizenz für Camel Active. Insgesamt fertigt die Gruppe rund 12 Millionen Teile im Jahr. Die Exportrate belief sich auf 44 Prozent im Geschäftsjahr 2016/2017. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent im Familienbesitz. Die beiden Gesellschafter Gerd Oliver und Frank Seidensticker führen, gemeinsam mit Dr. Silvia Bentzinger und Martin Friedrich, die Gruppe. www.seidensticker.com

20.12.2017