Fred Perry x Amy Winehouse Foundation
Fred Perry x Amy Winehouse Foundation

18.05.2017 | Noch im Todesjahr von Amy Winehouse, also 2011,  wurde die gleichnamige Stiftung am Geburtstag der britischen Sängerin  gegründet. Seitdem setzt sich die Amy Winehouse Foundation für die Prävention von Alkohol- und Drogenmissbrauch ein. Engagiert sich aber auch mit rehabilitierenden Maßnahmen. Fred Perry hat nun zum wiederholten Mal eine limitierte Amy Winehouse Foundation Kollektion auf den Markt gebracht, deren Erlös in die Stiftung fließt. Die orientiert sich am modischen Stil von Amy Winehouse und ist stark Rockabilly-esk. Der Londoner Graffiti-Künstler Pegasus, der mit dem Schablonen-Artwork ‚Fallen Angel‘ der Künstlerin ein Streetart-Denkmal gesetzt hat, findet sich mit einer illustrierten Rose auf einigen Stücken der Kollektion, die ansonsten auf markante Muster wie Polka-Dots setzt. www.fredperry.com // shop.amywinehousefoundation.org

18.05.2017