Adidas Originals designt Sneaker mit BVG-Sitzmuster
Adidas Originals designt Sneaker mit BVG-Sitzmuster

10.01.2018|Die Sportswearmarke Adidas Originals hat zusammen mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) einen exklusiven Sneaker im Look der BVG-Sitzbezüge kreiert. Der ‚EQT Support 93/Berlin‘ ist mit einer schwarzen Mesh-Oberfläche und weißer Zwischensohle designt. Die ikonischen drei Streifen in Schwarz dienen gleichzeitig als Ösen der BVG-gelben Schnürsenkel. Ein weißes Leder-Panel an der Außenseite sorgt für Kontrast. „Für uns hat Berlin einen besonderen Stellenwert. Die Stadt und ihre Menschen haben unsere Marke stark geprägt. Wir möchten uns mit diesem Projekt bei den passionierten EQT-Fans für ihre Loyalität und Leidenschaft bedanken. Die BVG liebt Berlin und verbindet Menschen miteinander, das war die perfekte Ausgangssituation für diesen limitierten EQT 93/17“, sagt Till Jagla, Senior Director bei Adidas Originals. Das Besondere an dem Sneaker ist ein BVG-Jahresticket, das in die Zunge des limitierten Modells eingearbeitet ist. Somit dient der ‚EQT Support 93/Berlin‘ vom 16. Januar bis 31. Dezemeber 2018 als Fahrkarte in allen Fahrzeugen der BVG. Der Schuh ist auf 500 Paar limitiert und ab Mitte Januar im Adidas Originals Flagship-Store und bei Overkill in Berlin erhältlich und kostet 180 Euro. www.adidas.de

10.01.2018