Fond of Bags mit neuem Business-Segment
Fond of Bags mit neuem Business-Segment

09.08.2017|Das in Köln ansässige Taschenlabel Fond of Bags internationalisiert mit seiner neuen Taschenmarke Salzen das Business-Segment und präsentiert funktionale und designorientierte Businesstaschen- und rucksäcke für die Arbeit. Die Rucksackmodelle sind aus hochwertigem Leder gefertigt und mit innovativen Schulterstrapes designt. Business Backpacks, Tote Backpacks und Workbags zeigen sich in einem minimalistischen Design. Damit tritt Salzen die Nachfolge der Marke Aep in der Produktpalette von Fond of Bags an. Alle Produkte werden global über den ausgewählten Lederwareneinzelhandel und im Online Shop von Salzen vertrieben. Neben Deutschland will Fond of Bags mit seiner neuen Businessmarke den Markteintritt in den Niederlande, Frankreich, Italien und der Schweiz erreichen. Erstmalig werden die Taschen auf der Internationalen Lederwaren Messe ILM im September vorgestellt. www.fondofbags.com

09.08.2017