Helly Hansen und die neue Hybridjacke Verglas Light Jacket
Helly Hansen und die neue Hybridjacke Verglas Light Jacket

13.06.2017|Das norwegische Label Helly Hansen launcht mit der Verglas Light Jacket eine Bergsport-Hybridjacke für die Frühlings-und Sommermonate. Dank effektivem Layering-System der Verglas-Linie mit Allied-Daunenfüllung, Softshell-Einsätzen und leichtgewichtigem, wasserabweisenden Außenstoff ist die Outdoor-Jacke sowohl für milden Temperaturen, als auch bei kühlem Wetter in den Bergen geeignet. Das 25D daunendichte Gewebe ist besonders leicht, eine nahtlose Unterarm-Konstruktion bewirkt Bewegungsfreiheit und eine Softshell-Kapuze sorgt bei starker Witterung für den Schutz des Kopfes. Überschüssige Hitze wird abgeleitet, sodass für den Träger, auch durch ein Maximum an Atmungsaktivität, ein komfortables Tragegefühl entsteht. Zudem ist die Verglas Light Jacket mit Hi-Vis Details ausgestattet, die die Sichtbarkeit des Trägers optimieren. Sämtliche Verglas-Styles werden im Juni auf dem Outdoor Retailer Sumer Market vorgestellt.

Mit der neu entwickelten Outdoor-Jacke weitet Helly Hansen seine Zusammenarbeit mit der Bergsportwelt und zahlreichen Bergprofis weiter aus. Das Unternehmen stattet jährlich rund 55.000 Bergretter ganzheitlich mit technischer Kleidung aus und blickt auf rund 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung an umgebungsangepasste Kleidung zurück. Die Funktionsbekleidung von Helly Hansen wird heute in über 40 Ländern verkauft. www.hellyhansen.com

13.06.2017