& Other Stories eröffnen Designatelier in Los Angeles
& Other Stories, Los Angeles, Designatelier, Los Angeles Kollektion

17.03.2017 | Die zum H&M-Konzern gehörende schwedische Marke & Other Stories hat jetzt ein Designatelier in Los Angeles eröffnet. Seit dem Gründungsjahr betreibt das Unternehmen bereits Designateliers in Paris und London. Durch Kooperations-Kollektionen mit Fashion-Größen wie Rodarte, Claire Vivier, Stephen Shore sowie den Gummer Schwestern hat man sich nun für einen weiteren Design-Standort in Kalifornien entschieden. „L.A. ist eine sehr weltoffene Stadt, die verschiedene Persönlichkeiten und kreative Strömungen mit offenen Armen empfängt. Man findet dort eine blühende kreative Szene, die sich über viele Bereiche erstreckt – Mode, Kunst, Film und Musik. Vielleicht ist es die lässige kalifornische Ästhetik, das langsamere Tempo und die Sonne, die talentierte Leute magisch anzieht. Wenn man hier ist, wird man Teil des amerikanischen Traums“, erklärt Samuel Fernström, Managing Director, & Other Stories.

Passend zum neuen Designstandort präsentiert & Other Stories die erste Los Angeles Kollektion: „Wir freuen uns den kalifornischen Lifestyle zu & Other Stories zu bringen. L.A. ist eine Stadt der Träumer und Abenteuer – ein Ort, an dem alles möglich scheint. Unsere Kollektion fängt das Selbstbewusstsein kalifornischer Girls, ihre Kreativität und einzigartigen Lebensstil ein. Die Kollektion ist in Hinblick auf den Look ein Chamäleon mit einzigartigem Ansatz, die aber trotzdem in der Lage ist, zu jedem Anlass ihren persönlichen Style beizubehalten“, sagt Caity Knox, Designerin & Other Stories Los Angeles Atelier. & Other Stories’ erste Kollektion aus den Ateliers in Los Angeles wird ab dem 30. März 2017 in den Stores und im Onlinestore erhältlich sein. (Bild oben: Einblick ins Designatlier in Los Angels, Bild unten: Style aus der ersten L.A. Kollektion) www.stories.com

17.03.2017