Supreme und Lacoste kreieren Kollektion
Supreme, Lacoste, Neunziger Jahre, The Alligator, René Lacoste

14.03.2017 | Das New Yorker Brand Supreme und das französische Traditionslabel Lacoste präsentieren eine gemeinsame Kollektion. Als Inspiration diente der Kosename von Gründer René Lacoste ‚The Alligator‘, das auf den Styles als modifiziertes Branding genauso wie das Supreme-Logo auftaucht. Die Auswahl hält Harringtonjacke, einer Track Jacket, einem Tennis Sweater, einem Pique Crewneck sowie Pique Shorts und einer Pique Camp Cap in unterschiedlichen Farben bereit. Außerdem  im Portfolio dabei sind ein langärmliges Polohemd aus Jersey sowie zu den Track Jackets passende Hosen. Der Style ist an den Modestil der Neunziger Jahre angelehnt und spielt sowohl mit klassischen als auch modischen Streetwear-Elementen. Die Kollaborations-Kollektion ist ab 16. März in ausgewählten Stores weltweit sowie in den Webstores der Marken erhältlich. In Japan startet die Kollektion erst ab dem 18. März in den Handel. www.supremenewyork.com, www.lacoste.com

14.03.2017