Woolmark: Raf Simons designt Limited Edition aus Merinowolle
Woolmark: Raf Simons designt Limited Edition aus Merinowolle

05.12.2017 | Der Chefdesigner bei Dior, Raf Simons, hat in Zusammenarbeit mit Woolmark eine limitierte Kollektion an 100-prozentigen Merinopullovern entworfen, die jetzt exklusiv im Ginza’s Dover Street Market Store in Tokyo, Japan erhältlich sind. Die Kooperation nahm Anfang dieses Jahres ihren Lauf und ist in der Begeisterung Simons für die japanische Hauptstadt begründet. „Es fühlt sich ganz selbstverständlich an, diese Zusammenarbeit zu zelebrieren. Mit dem Design des ‚I love Tokyo‘-Wollpullovers für den Dover Street Market Store begann unsere Partnerschaft“, erklärt Simons. Hergestellt werden die Styles aus hochwertigem Garn, das in Italien gesponnen wurde. Die Vorderseit zeigt die Aufschrift ‚I love Tokyo‘, die Rückseite die gleiche Aufschrift auf Japanisch.

„Es war selbstverständlich, unsere Zusammenarbeit zu feiern, indem wir einen exklusiven I Love Tokyo Wollpullover für den Dover Street Market Ginza entwarfen, eine Referenz an die Herbst / Winter 17/18 New York Show und den Beginn unserer Partnerschaft", sagte Raf Simons. Hergestellt aus luxuriösem Garn, das in Italien gesponnen wurde, hat der Oversize-Pullover in limitierter Auflage "I Love Tokyo" auf der Vorderseite in japanischer Sprache. „Raf Simons ist einer der größten Designer unserer Zeit, dessen ausgeprägter Stil und Vision jedes Jahr eine loyale Fangemeinde anzieht", erläutert Stuart McCullough, Managing Director der Woolmark Company. „Diese limitierten Pullover verbinden die Design-Ästhetik von Raf Simons perfekt mit seiner Liebe zu Tokio, vereint durch die luxuriöseste Merinowolle der Welt." www.woolmark.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.12.2017