Benetton präsentiert ‚I see colors everywhere‘
Benetton präsentiert ‚I see colors everywhere‘

25.09.2017 | ‚I see colors everywhere‘ heißt die Ausstellung, die Benetton noch bis zum 28. September in den Räumen der Triennale von Mailand präsentiert. Mittels Styles aus der Frühjahr-/Sommerkollektion und Arbeiten von ‚Fabrica‘, dem Forschungszentrum des Unternehmens für Kunst und Kommunikation soll Farbe in all ihren Ausdrucksformen dargestellt werden.

Die Ausstellung, die vom Design-Team der Fabrica unter Leitung von Sam Baron kuratiert wird, ist in acht Abschnitte unterteilt, von denen jeder jeweils einer Farbe gewidmet ist, die durch Videos, Poster, Musik, Fotos, Illustrationen, Objekte, Performance und interaktive Installationen begleitet wird, die von Fabrica in mehr als zwanzig Jahren geschaffen wurden.

Unter anderem finden sich in der Sammlung Arbeiten des amerikanischen Pop-Illustrators Andy Rementer, eine Installation von Giorgia Zanellato und Daniele Bortotto, das Projekt des südafrikanischen Fotografen Pieter Hugo über Albinos und die grafischen Arbeiten des spanischen Designers Jaime Hayon sowie der ukrainischen Art Direktorin Anna Kulachek.

Während sich der Besucher zwischen den mehr als fünfzig Werken bewegt, trifft er auch auf eine Gruppe von Models, die Modelle der Kollektion Frühling-Sommer 2018 von United Colors of Benetton in einer Art Performance präsentieren. https://www.benetton.com

25.09.2017