KaDeWe Berlin: Fernsehserie in Planung
KaDeWe Berlin: Fernsehserie in Planung

11.08.2017 | Das Berliner Kaufhaus KaDeWe, seine Angestellten und Besucher haben eine bewegte Historie. Von der Gründung 1907 zu Kaiserzeiten über den Zweiten Weltkrieg, in dem das KaDeWe zerstört wurde, und seinen Wiederaufbau, bis durch den kalten Krieg, indem das Berliner Kaufhaus für den freien Konsum des Westens stand. Das deutsche Filmproduktions-Unternehmen Ufa Fiction will die Geschichte des KaDeWe sowie Geschichten aus dem Kaufhaus jetzt verfilmen. Geplant ist eine historische Serie über die Menschen im Kaufhaus. Das Film-Unternehmen blickt nach der erfolgreichen historischen Miniserie ‚Charité‘ positiv auf das kommende Projekt. Benjamin Benedict, Geschäftsführer und Produzent der Ufa Fiction dazu: „Ich freue mich sehr, dass das KaDeWe uns das Vertrauen schenkt, seine reiche und bewegte Historie exklusiv zu verfilmen. Die großen Kaufhäuser waren seit jeher Orte der Utopie, der Weltoffenheit und zugleich Orte der Begegnung durch alle Schichten hindurch, wodurch sich großartige erzählerische Möglichkeiten ergeben.“ www.kadewe.de // www.ufa-fiction.de

 

 

11.08.2017