Ludwig Beck: Neueröffnung der Taschen- und Accessoireabteilung
Ludwig Beck: Neueröffnung der Taschen- und Accessoireabteilung

09.08.2017|Das Münchner ‚Kaufhaus der Sinne‘ Ludwig Beck präsentierte Anfang August das neugestaltete Erdgeschoss, dass auf rund 1.700 Quadratmetern neue Marken aus den Bereichen Taschen und Accessoires zeigt. Konzipiert wurde die neue Abteilung von den Düsseldorfer Architekten Schwitzke & Partner, die ein feminines Design in Rosé- und Rosttönen, Hellblau und Petrol wählten. Dadurch setzten sich die Multilabel-Abteilung und die Shop-in-Shop-Fläche deutlich voneinander ab. Im Bereich Lederwaren und Accessoires werden ab sofort Marken wie Pinko, Herschel und Thomas Rath zu finden sein. Im Eingang des Kaufhauses werden Taschen und Accessoires von Furla präsentiert. Ab November und Dezember werden die Labels Tory Burch und Jerome Dreyfuss in das Sortiment von Ludwig Beck aufgenommen. www.ludwigbeck.de

09.08.2017