Schöffel spendet Kleidung für Menschen in Not
Schöffel spendet Kleidung für Menschen in Not

25.10.2017 |Der Spezialist für Outdoor- und Skibekleidung Schöffel spendete am diesjährigen sozialen Tag rund 700 Kleidungsstücke an die Hilfsorganisation Humedica, die Menschen helfen, die durch Katastrophen oder Armut betroffen sind. Dafür verpackten Studenten und Auszubildende des Outdoor-Spezialisten Kartons mit Bekleidungsteilen, die aufgrund kleiner Produktionsfehler nicht in den Verkauf gingen. Zur weiteren Verwendung sortierten die Studenten und Auszubildenden die Kleidung nach Geschlecht und Warengruppe, prüften sie auf Gebrauchsfähigkeit und befreiten sie von Etiketten. „Ich freue mich sehr über das soziale Engegement unserer Stuzubis. Der soziale Tag ist inzwischen eine feste Institution für Schöffel geworden und ein wichtiger Baustein unserer sozialen Aktivitäten“, sagt Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter der Schöffel Sportbekleidung GmbH. Soziales Engagement ist ein wichtiger Bestandsteil der Unternehmensphilosophie von Schöffel, das sich auch in der Schöffel-Stiftung wiederspiegelt, die im Jahr 2011 von Hubert und Peter Schöffel gegründet wurde. Die Stiftung unterstützt Soziales, Kinder- und Jugendförderung sowie Umweltschutz. www.schoeffel.de

25.10.2017