Peter Kaiser: Stefan Frank wird zweiter Geschäftsführer

19.09.2017 | Stefan Frank verlässt zum 31.12.2017 die Ara Shoes AG und tritt zum 1. Januar 2018 seine neue Stelle als zweiter Geschäftsführer bei der Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH in Pirmasens an. Er wird dann die Bereiche Produkt, Vertrieb und Marketing verantworten. Die Peter Kaiser Geschäftsführung setzt sich somit, nach dem Ausscheiden von Dr. Marcus Ewig ab dem 1. Oktober 2017 aus Manfred Klumpp als kaufmännischer Geschäftsführer sowie Stefan Frank zusammen.

St. Emile verkündet endgültiges Aus

19.09.2017 | Die DOB-Premiummarke St. Emile hat nun ihre endgültige Schließung verkündet. Nachdem bereits am 17. August 2017 im Rahmen der Gläubigerversammlung der Beschluss gefasst worden war, den Geschäftsbetrieb des Schwesterunternehmens Basler Fashion und von St. Emile einzustellen, wurde jetzt der finale Beschluss des Unternehmens verkündet. Die rückläufigen Umsätze der vergangenen Jahre hatten das Modeunternehmen zuletzt zu einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gezwungen.

Centrestage zieht weiter an

19.09.2017 | Die internationale Modemesse Centrestage feierte in Hong Kong vier Tage (06.09 bis 09.09.) lang ihre zweite Ausgabe. Vergleichbar wie im ersten Jahr nahmen über 200 internationale Modedesigner aus Asien, aber auch internationale Hersteller sowie Nachwuchsdesigner am Ereignis teil und präsentierten ihre Kollektionen und Arbeiten einem ebenfalls internationalem Publikum bestehend aus 8.500 Fachbesuchern vor.

Mitteldeutsche Schuh Messe: Shoe Time zieht positives Fazit

19.09.2017 | Die Mittelmodische Schuh Messe Shoe Time schloss am Sonntag, den 17. September nach drei Tagen Laufzeit, ihre Pforten. Insgesamt wurden 400 Kollektionen namhafter Hersteller und Handelsagenturen aus dem In- und Ausland präsentiert, 817 registrierte Facheinzelhandelsgeschäfte informierten sich in den drei Messehallen über die Schuh- und Accessoirestrends der Frühjahr-/Sommersaison 2018.

Kangaroos übernimmt Patenschaft für Kängurus

19.09.2017 | Bernd Hummel, Geschäftsführer der Bernd Hummel GmbH, hat die Patenschaft über eine Känguru-Familie übernommen. Diese besteht aus zwei erwachsenen Albino-Bennettkängurus sowie einem normalfarbigen Jungtier, die im Zoo Landau untergekommen sind. Die Bernd Hummel GmbH, weltweit größter Lizenznehmer der Marke Kangaroos, unterstützt den Zoo im Rahmen der Patenschaft  bei der Erhaltung und Neugestaltung der Gehege der Tiere.

Eterna mit verbesserten Umsatzerlösen

18.09.2017 | Der Hemden- und Blusenspezialist Eterna kann ein leichtes Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2017 verzeichnen. Laut Unternehmen sind in erster Linie - trotz Brexit - das Exportgeschäft mit einer Steigerung von 8,9 Prozent zum Vorjahr und die eigenkontrollierten Flächen die verantwortlichen Wachstumstreiber. Dennoch verringerte sich das Konzernergebnis im ersten Halbjahr um 2,9 Millionen Euro, was auf die Refinanzierung der Eterna Mode Holding zurückzuführen ist.

Bally kooperiert mit Swizz Beatz und Ricardo Cavolo

18.09.2017 | Bally bringt eine von Swizz Beatz kuratierte Kollektion heraus. Der US Rapper und Hip-Hop-Produzent hat gemeinsam mit dem spanischen Künstler Ricardo Cavolo eine Ready-to-Wear und Accessoire-Kollektion ausgearbeitet. Cavolo hat seine Affinität zur Popkultur beispielsweise in zwei von ihm illustrierten Kochbüchern manifestiert, in denen Künstlern wie David Bowie und Franz Ferdinand Rezepte angedichtet werden.

Marc O’Polo-Stiftung spendet an ‚Pro Arbeit‘ Rosenheim

18.09.2017 | Der gemeinnützige Verein ‚Pro Arbeit‘ in Rosenheim hat von der Marc O’Polo-Stiftung eine Spende in Höhe von 50.000 Euro erhalten. Marc O’Polo hatte anlässlich seines Jubiläumsevents im Juli 2017 seine Gäste zu Spenden aufgerufen. Die Gäste spendeten insgesamt 33.820 Euro, die von der Marc O’Polo-Stiftung auf 50.000 Euro aufgerundet wurden. Konkret wird mit der Summe das Projekt ‚Ausbildungscoaching‘ unterstützt.

Oui feiert Store Opening in München

18.09.2017 | Oui hat seinen ersten Monolabel Store eröffnet. Auf 130 Quadratmetern wurde die Herbst-/Winterkollektion 2017 geladenen Gästen in München präsentiert. Das Storedesign ist puristisch: Industriebeton, Messing und dezentes Light Grey liefern ein reduziertes Surrounding, in dem die Kollektionen von Oui im Mittelpunkt der Präsentation stehen. Das Geschäft in München ist das erste, welches in Eigenregie der Eigentümer von Oui geführt wird.

Brühl: Investitionen zahlen sich aus

18.09.2017 | Der Hosenspezialist aus Rotenburg zeigt sich mit den Investitionen in das Produkt, mit Fokus auf Qualitäten und Ausstattung, und in die Manpower, mit Fokus auf personelle Aufstockung der Vertriebsmannschaft, wie auch in das Marketing zufrieden. Die Saison Herbst/Winter 2017 und auch die Vororder Frühjahr/Sommer 2018 konnte Brühl mit einem hohen einstelligen Plus von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr abschließen.

Seiten