Adidas x Stella McCartney – Der neue Parley UltraBoost

20.03.2017 I Adidas präsentiert die neue Kooperation mit ‚Parley for the Oceans’ und der britischen Design-Ikone Stella McCartney. ‚Parley for the Oceans’ ist eine Organisation, die sich dafür einsetzt den Zustand der Meere zu verbessern.

Alberto: Concept Store in Mönchengladbach mit neuer Fassade

20.03.2017 I Der Hosenspezialist hat die Fassade des Gebäudes, in dem der Alberto Concept Store ist, mit großem Aufwand neu gestaltet. Die Fassade ziert nun ein lichtdurchlässiges Metallgewebe ähnlich dem Streckmetall am Museum of Contemporary Art in New York. Die Metallfassade erinnert optisch an einen textilen Faltenwurf. Designt wurde die Fassade an einem 3D-Computermodell, um den Entwurf detail- und millimetergetreu umzusetzen.

Jeans Fritz hat Spendierhosen an

20.03.2017 I Der Jeans-Fritz-Kalender hat erneut eine beträchtliche Spende für den Deutschen Kinderschutzbund gesammelt: 158.413,- Euro. Der Kalender wird über die 300 Filialen des Unternehmens vertrieben. Kunden können ihn an der Kasse gegen eine Spende erwerben. Ein Angebot, das von zahlreichen Kunden gerne angenommen wird. Die Kalenderaktion besteht bereits seit 2003 und es konnten bisher über 2,4 Millionen Euro gesammelt und an den Deutschen Kinderschutzbund gespendet werden.

Fred Perry: Kooperation mit Raf Simons

20.03.2017 I Raf Simons hat für Fred Perry eine reduzierte Kollektion entworfen, die auf den Signalfarben Englands beruht: Rot, Schwarz und Weiß. Neben klassischen Pikee-Polohemden, die teilweise mit kleinen Details aus Denim spielen, gehören Sweatshirts, T-Shirts und ein Denim-Hemd zur Kollektion. Es ist die mittlerweile fünfzehnte Kooperation zwischen Fred Perry und Raf Simons.

Alexmonhart: Puristische Rucksäcke mit Mehrwert

20.03.2017 I In Prag findet noch bis zum 24. März 2017 die Mercedes Benz Fashion Week statt und tatsächlich gibt es dort viele Brands zu entdecken – wie Alexmonhart. Das junge Label hat eine kleine Kollektion Rucksäcke bestehend aus drei Modellen, die sich unkompliziert in eine Clutch verwandeln lassen und somit modernen Ansprüchen an Flexibilität gerecht werden. Die Rucksäcke haben alle ein klares, funktionales Design und werden in Europa produziert. Das Leder stammt aus Italien.

& Other Stories, Los Angeles, Designatelier, Los Angeles Kollektion

17.03.2017 | Die zum H&M-Konzern gehörende schwedische Marke & Other Stories hat jetzt ein Designatelier in Los Angeles eröffnet. Seit dem Gründungsjahr betreibt das Unternehmen bereits Designateliers in Paris und London. Durch Kooperations-Kollektionen mit Fashion-Größen wie Rodarte, Claire Vivier, Stephen Shore sowie den Gummer Schwestern hat man sich nun für einen weiteren Design-Standort in Kalifornien entschieden. „L.A.

Knut Brokelmann, Esprit, Karen Feldpausch-Sturm, Head of Wholesale Germany, Head of Retail Europe, Dieter Messner, General Manager Europe, America & Middle East, Hugo Boss

17.03.2017 | Knut Brokelmann stößt als Head of Wholesale Germany zu Esprit. Brokelmann kommt von der Hugos Boss AG, wo er als bisher Managing Director Central Markets (Deutschland, Österreich, Benelux, Schweiz, Osteuropa, Africa) tätig war. In seiner neuen Position verantwortet er ab 1. April 2017 die Betreuung der deutschen Wholesalepartner einschließlich der Key Accounts, der Franchise- sowie Multilabel-Partner.

Gant Footwear, erster Store, Oslo, Skandinavien, Shop-in-Shop, Portland AS, David Friedrich

17.03.2017 | Eine Premiere feiert Gant Footwear mit der Eröffnung des ersten Gant Footwear Stores weltweit. Dieser öffnete bereits am 2. März seine Pforten im Stadtteil Skøyen in Oslo. Auf einer Gesamtfläche von 79 Quadratmetern werden die Kollektionen für Frauen und Herren präsentiert. Die Schuhauswahl wird durch Accessoires wie Uhren, Socken und Gürtel aus dem Hause Gant ergänzt. Das Geschäft wird zusammen mit dem norwegischen Partner Portland AS betrieben.

Clare Weight Keller, Riccardo Tisci, Givenchy, Chloé, Natacha Ramsay-Levi, Hubert de Givenchy

17.03.2017 | Das Modekarussell dreht sich weiter. Nachdem Clare Weight Keller von Natacha Ramsay-Levi als neue Chefdesignerin bei Cloé ersetzt wurde, heuert diese jetzt in gleicher Position beim französischen Modehaus Givenchy an. Sie folgt auf Riccardo Tisci, der im Januar dieses Jahres nach zwölf Jahren bei Givenchy das Unternehmen verlassen hat. Nach Insiderberichten soll er bereits als neuer kreativer Leiter bei Versace gehandelt.

Adidas Originals, United Arrows & Sons, Apparel, Footwear, Mikitype, japanisch

17.03.2017 | Der neuste Coup aus dem Hause Adidas Originals ist die Zusammenarbeit mit dem japanischen Label und Retailer United Arrows & Sons. Herausgekommen ist eine exklusive Footwear- und Apparel-Linie. Die Bekleidungsstücke sind mit Text-Grafiken versehen, die aus der Feder des Kalligraphen und Schriftdesigners Mikitype stammen. Diese sind in der japanischen Silbenschrift ‚Katakana‘ entworfen und heißen übersetzt ‚United Arrows & Sons‘ sowie ‚Adidas Originals‘.

Seiten