Fred Perry launcht erste Kooperation mit Miles Kane

15.11.2017 | Der britische Musiker Miles Kane passt perfekt in das Collab-Konzept von Fred Perry, repräsentiert er doch mit seinem Sound und seinem Look den Stil der britischen Mods. Miles Kane, aufgewachsen im Norden Englands, ist seit seiner Kindheit ein Fan der Marke, was seiner ersten Perry-Kollektion besondere Authentizität verleiht. „Ich habe Fred Perry seit meiner Kindheit getragen und Fred Perry begleitet mich seitdem durch sämtliche meiner Lebensabschnitte.

Maroc in Mode schließt diesjährige Messe mit Wachstum ab

15.11.2017 | Maroc in Mode und Maroc Sourcing, die vom marokkanischem Modeverband AMITH in Marrakesch veranstaltet werden, zeigen sich mit dem Wachstum der Messe zufrieden. Im Oktober kamen 1.179 Besucher aus 22 Nationen, um sich über das Angebot marokkanischer Firmen und Zulieferer aus weiteren Ländern zu informieren. Als Neuigkeiten vermeldet Maroc in Mode die Kooperation mit der Messe Frankfurt und die Partnerschaft mit dem portugiesischen Textilverband.

Bonita: Coorperate Collection mit Franziska Knuppe

15.11.2017 | Das international bekannte Model Franziska Knuppe wird ab November 2017 innerhalb des kommenden Jahres neun Kapsel Kollektionen auf den Markt bringen. ‚Rockstar‘ ist die erste Kollektion von ‚Franziska Knuppe für Bonita‘. Rockige Styles, kombiniert mit lässigen Teilen. Mode für Frauen ab 40, die unkompliziert, komfortabel und gleichzeitig stylisch sind, ist die modische Aussage, die dem Model wichtig ist.

Joop: Shop-in-Shop Eröffnung in Graz

15.11.2017 | Joop hat bei Kastner & Öhler in Graz seinen neuen Shop-in-Shop auf 150 Quadratmetern eröffnet, wo die Kollektionen der Menswear und auch der Linie Joop Jeans neben Schuhen, Taschen und Accessoires angeboten werden. Thorsten Stiebing, Geschäftsführer von Joop, sagt: „Mit der neuen Fläche sind wir nun in allen 14 Kastner & Öhler-Filialen mit Joop Shop-in-Shops und Softshops vertreten. Momentan bedienen wir über 40 Kunden an insgesamt 75 POS.

Düsseldorf Fashion House bleibt bis Ende 2019

15.11.2017 | Nachdem das Fashion House 1 Anfang 2016 stillgelegt wurde, gab es immer wieder Gerüchte um den Fortbestand des Düsseldorfer Fashion House. Nun wurde bekannt gegeben, dass nach aktuellem Stand das Fashion House 2 mindestens bis Ende 2019 betrieben wird. Es laufen auch Gespräche mit Mietern, um das Interesse an einem neuen Fashion House – wieder auf dem Gelände – zu eruieren. Die Mieter haben demnach an der Fortführung ihr Interesse bekundet.

View Premium Selection: Erweiterung des Portfolios & der Fläche

14.11.2017 | Die 19. Ausgabe der View Premium Selection, die vom 5. bis zum 6. Dezember in München stattfinden wird, präsentiert die Textilagenturen Max Müller, Thomas Geiger, Püttmann sowie Tex-Research als Neuzugänge auf der Preview-Tradeshow.

Bugatti: Neuer Sales-Repräsentant für Baden-Württemberg und Bayern

14.11.2017 | Karin Schaller verantwortet ab sofort den Vertrieb der Bugatti Damenkollektion für die Gebiete Baden-Württemberg und Bayern. Die 48-Jährige tritt die Nachfolge der bisherigen Handelsagenturen Hans Maier (Baden-Württenberg) sowie Michael Rösch (Bayern) an. Schaller war vor ihrer Tätigkeit für das Herforder Bekleidungsunternehmen für den Vertrieb der Wellensteyn Kollektion und Soyaconcept Kollektion für die Gebiete Berlin und Neue Bundesländer verantwortlich.

Mykita lanciert neue Linie

14.11.2017 | ‚Mykita Lessrim‘ heißt die neue Linie der Brillenmanufaktur Mykita, die sich durch minimalistisches Design und leichtem Gewicht auszeichnet. Die Modelle basieren auf dem traditionellen Konzept randloser Brillen, die durch neuste Fortschritte in der Poliertechnik neu interpretiert werden. Die Gläser sind im filigranen Edelstahl eingefasst. Mit einem Durchmesser von 0,5 Millimetern legt sich die Fassung bündig in die Glasnut. Sichtbar bleibt nur die Nuance einer Kontur.

Gardeur: 16 potenzielle Investoren

14.11.2017 | Die Suche nach neuen Investoren bei Gardeur scheint auf gutem Wege zu sein. „Wir sind im Plan“, erklärt der vorläufige Insolvenzverwalter der Gardeur Gruppe, Dr. Biner Bähr der Kanzlei White & Case. Das Ziel ist, bis Anfang Dezember einen Investor für Gardeur zu finden, der die langfristige Liquidität und damit die Zukunft des Unternehmens sichert. Seit der Insolvenzeinreichung am 05.

MCM bietet ‚Made-to-Order‘-Service an

14.11.2017 | Erstmalig präsentiert das Luxuslabel MCM in Deutschland seinen neuen ‚Made-to-Order‘-Service. Dieser ermöglicht Kunden, das MCM-Taschenmodell  ‚Patricia‘ nach eigenen Designvorstellungen zu designen. Die Aktion läuft ab heute bis Weihnachten und kann exklusiv im Frankfurter Store wahrgenommen werden. Ab kommendes Jahr soll der Service in weiteren europäischen Stores der Marke angeboten werden. Die ‚Made-to-Order‘ Patricia kann in zwei verschiedenen Materialien produziert werden.

Seiten