Deichmann, Erfolgsjahr, Digitalisierung, Omnichannel, Umsatzwachstum, Expansion, Frankreich, Belgien, Ship to home, Testphase

16.03.2017 | Die Deichmann-Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Bruttoumsatz von 5,6 Milliarden Euro (netto: 4,8 Milliarden Euro) und somit den höchsten in seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Die Deichmann SE ist in 23 europäischen Ländern sowie in den USA mit insgesamt 3.857 Geschäften und 38.252 Mitarbeitern präsent.

Gerry Weber, Proognose, GEschäftsjahr 2016/17, FIT4GROWTH, Neuausrichtung, Kosteneinsparung

16.03.2017 | Trotz Umsatzrückgang zeigen die Einsparungsmaßnahmen bei Gerry Weber erste Erfolge für den Modekonzern. In Zahlen ausgedrückt liegt der Umsatz für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2016/17 bei 209,2 Millionen Euro nach 213,7 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Im Quartalsvergleich verringerte sich der Umsatz bei den Core-Marken Gerry Weber, Taifun und Samoon um 2,4 Prozent, was das Unternehmen mit dem Umsatzrückgang im Retailbereich begründet.

Sloggi, Wow Comfort BH, Probier‘ meinen BH, Marketingmaßnahmen

16.03.2017 | Zum Launch des neuen ‚Wow Comfort BHs‘ hat die Unterwäschemarke Sloggi eine Kampagne mit dem Namen ‚Probier‘ meinen BH‘, auf Englisch ‚Try my bra‘, gestartet. In der Kampagne soll auf wahren Komfort, der über die bedeutende Passform und Bewegungsfreiheit hinausgeht, aufmerksam gemacht werden. Der Wow Comfort BH verzichtet Dank der FlexiMesh-Technologie und einem daraus resultierenden ergonomisch geformten, zwei Zentimeter breiten Netzmaterial auf den herkömmlichen Metallbügel.

Armor Lux, Bretagne, Flagshipstore, Hamburg, Heiner Rehling, Udo Rehling, Sylt

16.03.2017 | Die bretonische Bekleidungsmarke Armor Lux eröffnet Anfang April ihren ersten Flagshipstore in Deutschland. Das Label mit maritimer Ausrichtung ist bereits auf dem deutschen Markt mit einem Store auf Sylt vertreten. Geführt werden beide Stores von Heiner und Udo Rehling. Am 5. April 2017 wird der neue Flagshipstore in der Galleria Grosse Bleichen seine Pforten öffnen. Auf insgesamt 75 Quadratmeter Verkaufsfläche wird die Womens-und Menswear des Labels präsentiert.

Stutterheim, Henrik Vibskov, Regenmäntel, Muster, Unisex

16.03.2017 | Das schwedische Outerwear-Label Stutterheim und der dänische Modedesigner Henrik Vibskov haben in Rahmen einer Kooperation eine Auswahl an zwei Unisex-Regenmäntel entworfen. Als Designgrundlage diente Vibskov charakteristischer und außergewöhnlicher Umgang mit Farben und Mustern, der auf die Simplizität der Stutterheim-Silhouetten trifft. Die beiden Modelle zeichnen sich durch Patchworkartig und großflächig angelegte Muster sowie doppelt geschweißte Gummimaterialien aus.

Ahlers AG – insgesamt positives Resümee des Geschäftsjahres 2015/16

15.03.2017 | Dr. Stella A. Ahlers, Vorsitzende des Vorstandes der Ahlers AG, hielt heute gemeinsam mit Götz Borchert, neuer Vorstand Marketing,  Retail/E-Commerce und Design, und Dr. Karsten Kölsch, Finanzvorstand, die Bilanz-Pressekonferenz ab. Die Ahlers AG resümiert das Geschaftsjahr 2015/16 insgesamt positiv, trotz eines Umsatzminus‘ von 2,5 Prozent im stationären Modehandel. Insgesamt ging der Konzernumsatz um 1,7 Prozent – von 241,9 Millionen Euro auf 237,8 Millionen Euro – zurück. Dr.

The North Face stellt die Apex Flex GTX® vor

15.03.2017 | The North Face hat gemeinsam mit Gore-Tex eine neue Jackenkategorie entwickelt. Die Apex Flex GTX® ist weich wie ein Baumwoll-Hoodie und gleichzeitig funktional wie eine Hardshell-Jacke. Das ist der außergewöhnlichen Softshell-Struktur in Kombination mit dem Gore-Tex-Material zu verdanken. Es treffen optimale Performance, maximale Bewegungsfreiheit und hoher Komfort aufeinander und bieten Outdoor-Sportlern 100 Prozent  Schutz bei jedem Wetter.

Suri Frey: Neue Position des Visual Merchandiser im Unternehmen besetzt

15.03.2017 | Ab 1. April wird Vincenzo Lops die bei Suri Frey neu geschaffene Position des Visual Merchandiser übernehmen. Suri Frey möchte dem Handel Lösungen für eine international einheitliche Warenpräsentation bieten. Die Kollektionen von Suri Frey werden mittlerweile in rund 40 Länder vertrieben und das Unternehmen ist stets um Lösungen für eine konsequente Marketingunterstützung im Handel bemüht.

Creative Director Rodolfo Paglialunga verlässt Jil Sander

15.03.2017 | Nach drei Jahren Zusammenarbeit verlässt der Creative Director Rodolfo Paglialunga das Mailänder Unternehmen Jil Sander. Der Designer und das Unternehmen haben einvernehmlich beschlossen, ihre professionelle Kooperation zu beenden. Paglialunga blickt mit Freude auf die Zusammenarbeit zurück und auch Jil Sander bedankt sich für die hervorragende Arbeit Paglialungas.

Hanro: Isabelle Groh ist neuer Head of Marketing

15.03.2017 | Nachdem Anke Sohn Ende 2016 das Schweizer Unternehmen Hanro verlassen hat, ist Isabelle Groh seit 1. März neuer Head of Marketing. In dieser Position zeichnet Groh weltweit für sämtliche Marketing Aktivitäten des Wäscheherstellers verantwortlich. Sie berichtet direkt an Hanros CEO Stephan Hohmann.

Seiten