Auf dem Brand & Retailer Leadership Summit von

BASLER strukturiert das Design-Team um Creative Director Brian Rennie neu. Im Zuge der Neuausrichtung des Goldbacher Unternehmens werden zwei Positionen im Designbereich neu geschaffen. Ina Karkossa wird neue Head of Design für die Pink Label Kollektion und Barbara Getto wird als Beraterin die Knitwear sowie die White Label Kollektion verantworten.

Ende vergangenen Woche endete die 32. Internationale Baumwolltagung, zu der die Bremer Baumwollbörse und das Faserinstitut Bremen in die Hansestadt eingeladen hatten. Vom 19. bis zum 21. März waren mehr als 500 Teilnehmer aus 40 Nationen nach Bremen gereist, um im Rathaus der Hansestadt verschiedene Themen rund um die Baumwolle zu diskutieren. Vom wissenschaftlichen Vortrag über die Modenschau bis hin zur Podiumsdiskussion über Wasserverbrauch reichte das Spektrum.

Gepäckmacher Samsonite® startet im Segment „Kids“, Disney by Samsonite, eine neue Kollektion. Im Juli kommen die ersten Ergebnisse der Kooperation auf den Markt. Das Design der Gepäckstücke und Taschen basiert auf den bekannten Disney Figuren.

Vertriebliche Themen werden bei TUZZI traditionell in Düsseldorf besprochen. Neben dem Showroom in der obersten Etage der Halle 30, den das Unternehmen seit Februar 2012 unterhält und in dem alle Vertriebsmeetings stattfinden, besteht nach wie vor im düsseldorf fashion house ein separates Sofortwarenlager. Parallel dazu ist auf dem Gelände des Mutterkonzerns Mehler AG in Fulda die Verwaltung von TUZZI angesiedelt.

50 Jahre Aigner – die Münchner Leder-Lifestyle-Marke startet mit einem internationalen Aufruf ins Jubiläumsjahr 2015. Gesucht werden einzigartige Geschichten und Erinnerungen rund um die Marke Aigner.

Karl Lagerfeld stockt das Management seines Unternehmens auf. Er engagierte Helen Wright als Global Vice President Retail und Jesus Samper Velasco als Vice President Product und Merchandising.
„Dies ist ein aufregender Moment für unser Unternehmen: Wir begrüßen beide, Helen und Jesus, in der Karl Lagerfeld Familie“, sagte CEO Pier Paolo Righi. Die beiden Neuverpflichtungen zeigten, dass das Unternehmen konsequent wachsen wolle.

Innerhalb des Serviceportfolios von Keenon (www.keenon.com) ist die Onlineplattform mit ihren Markenshowrooms und dem B2B Webshop die Basis, an die alle weiteren Leistungen angedockt werden. Nach rund zwei Jahren erfolgte nun der erste Relaunch, durch den Keenon ab sofort in einem deutlich innovativeren Look erscheint.
Neues Design für keenon.com

„RankaBrand“ hat nach eigenen Angaben mehr als 350 Modemarken auf ihre Maßnahmen zum Klimaschutz, Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen in der Produktion untersucht. Die bestmögliche Bewertung, ein A-Label, erhielten überwiegend ‚grüne’ Modelabel: armedangels, bleed, Freitag, Greenality, hessnatur, Mud Jeans, Nudie Jeans, Pants to Poverty, recolution und Saint Basics.

Seiten