Mit Wirkung zum 21. Februar 2014 hat Franz L. Alt nach 33 Jahren Tätigkeit für die Freshtex Gruppe den Vorsitz der Geschäftsführung niedergelegt und scheidet aus dem Unternehmen aus.

Premiere für Marc Cain: Das Unternehmen startet erstmalig in der Firmengeschichte eine TV Kampagne. Insgesamt drei Spots sind auf ProSieben und in SAT.1 sowie SKY geschaltet.

Für die neue Lizenzmarke Sansibar Denim des Mode- und Lifestyle-Unternehmens MUSTANG wurde die Position des Sales Managers mit Meikel Haloschan (33, Foto) besetzt.

Die GOTS International Working Group (GOTS IWG) hat die Version 4.0 ihres weltweit anerkannten Standards für die Verarbeitung zertifizierter Naturfasern bekannt gegeben. Festgehalten wird an Kernbestimmungen wie dem 70-prozentigem Mindestanteil zertifizierter Biofasern und den Verboten von Gen- oder Nanotechnologie sowie krebserregenden Substanzen.

Mit einer Nachtwäsche-Kollektion aus 100%-CmiA-Baumwolle, die bis zur Anbauregion in Afrika zurückverfolgt werden kann, schafft Rösch maximale Transparenz in seiner textilen Wertschöpfungskette. Dies konnte sich das Unternehmen durch den neu verabschiedeten Hard Identity Preserved (HIP)-Standard der Aid by Trade Foundation (AbTF) nachweislich attestieren lassen.

Die Doppelspitze von More & More – mit CEO Karl-Heinz Mohr und CFO Joachim Bertele – hat Zuwachs bekommen. Seit Anfang März steht Marianne Ritter als neuer Chief Production Officer für Nadel, Faden und Logistik gerade. Henning Bennewitz ist der neue Chief Sales Office.

Das niederländische Modelabel MEXX hat am Samstag seinen Online-Shop geschlossen. Man sei mit der Gestaltung und den Ergebnissen unzufrieden gewesen, heißt es aus der Unternehmenszentrale in Amsterdam. Das plötzliche Ende gegen alle Branchentrends bringt dem Label momentan eine große Aufmerksamkeit. 2015 wolle man sich mit einer neuen Online-Lösung zurückmelden, heißt es.

Ulf Dörner (Foto) hat ab dem 1. März 2014 die neu geschaffene Position des Chief Operation Officers (COO) bei Street One übernommen. Damit ergänzt Dörner das Management der Marke. Thomas Kromik wird als Street One Geschäftsführer die laufende Neuausrichtung als Contemporary Brand strategisch weiter vorantreiben. Dörner wird neben seiner Position als Head of Sales zusätzlich die Verantwortung für Expansion und operative Themenfelder übernehmen.

JOOP! eröffnet am 7. März einen Flagship Store im Düsseldorfer Kö-Bogen. Damit präsentiert das Lifestyle-Label seine Kollektionen an einem der attraktivsten deutschen Einkaufsstandorte.
„Dieser Flagship Store ist das Highlight unserer bisherigen Expansion. Der Kö-Bogen ist in einer erstklassigen Shoppinglage und ideal für den Anspruch der Marke. Wir sind überzeugt, unseren Kunden dort ein perfektes Umfeld zu bieten“, so Marcel Krug, Managing Brand Director JOOP!.

„CODELLO loves bags“ geht in eine neue Runde. Im Winter 2014 wird die Taschenkollektion um Ledertaschen und -accessoires ausgebaut. Den Vertrieb des neuen Segments übernehmen die Agenturen Fashion Solutions und Trading Pool.

Seiten