Jeans-Ikone Levi's verstärkt die Anstrengungen im Bereich des E-Commerce. Vom Retailer Walmart warb das Unternehmen mit Sitz in San Francisco Marc Rosen (Foto) ab, der künftig als Executive Vice President and President of global E-Commerce bei Levis arbeiten und direkt an CEO Chip Bergh berichten wird.
Im Pflichtenheft des neuen Mitarbeiters steht der Ausbau von
levis.com und

Die Nürnberger Vertriebsgesellschaft Tschannerl Consulting hat den deutschen Vertrieb der renommierten britischen Sportswear & Lifestyle Brand Gola übernommen. Das Team um Jürgen Tschannerl (Foto) bringt durch ihre langjährige Handelsvertretung (u.a. Converse) bereits einschlägige Branchen-Erfahrung im Footwear-Vertrieb mit.

Das britische Modehaus Burberry hat seinen Umsatz in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres (Stichtag: 31. März 2014) um 16 Prozent auf knapp 1,3 Mrd. britische Pfund (rd. 1,57 Mrd. Euro) steigern können. Das teilte das Unternehmen in London mit. Flächenbereinigt lag das Wachstum demnach bei 19 Prozent.

Nach den jüngsten Veränderungen in der obersten Führungsspitze, gibt Timberland, ein Unternehmen der VF Corporation, die Berufung von Mariano Alonso (Foto) zum Vice President Sales, Timberland EMEA bekannt. Alonso berichtet direkt an Timo Schmidt-Eisenhart, President Timberland EMEA.
Alonso wird in dieser Position Absatzstrategien entwerfen und realisieren, um die Geschäftsentwicklung in allen Großhandels- & Distributorenmärkten im EMEA-Raum voranzutreiben.

HUGO BOSS und Mercedes-Benz arbeiten künftig noch enger zusammen. Im Mittelpunkt der Kooperation steht eine internationale Zusammenarbeit im Bereich Marketing und Kommunikation. Beide Marken schaffen damit Synergien bei der Ansprache ihrer gemeinsamen Zielgruppen im Premium- und Luxussegment.

Der Wäsche- und Bademodenspezialist LASCANA, Tochterunternehmen der Otto Gruppe, setzte 2013/14 das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte um. Allein der Markenumsatz der Eigenmarke LASCANA stieg in der Verdichtung aller Vertriebswege im abgelaufenen Geschäftsjahr um 25% auf 93 Mio. €. Für das nächste Geschäftsjahr wird die 100 Mio. €-Marke anvisiert.

Die STRENESSE AG hat beim Amtsgericht Nördlingen einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Grund für diesen Schritt waren drückende Altlasten, die die Sanierung des Unternehmens behinderten. Zuvor hatte der Aufsichtsrat der STRENESSE AG den erfahrenen Sanierungsexperten Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH in den Vorstand des Modeunternehmens als Chief Restructuring Officer (CRO) berufen.

Beim diesjährigen Design-Wettbewerb hat der SpectraTM 2.0 Dual-Access Global Carry-On die 40-köpfige Expertenjury des Red Dot Award im Bereich Produktdesign 2014 durch seine hohe Designqualität überzeugt.Fortan darf sich das Modell aus der SpectraTM 2.0 Serie von Victorinox mit dem begehrten Red Dot-Qualitätssiegel schmücken, welches im Rahmen der traditionellen Red Dot Gala am 7. Juli 2014 in Essen verliehen wird.

„Colourblocking (on the) rocks“ lautet das Motto für modebewusste Berggänger im Sommer 2014. VAUDE zeigt in der All Mountain Kollektion viel Mut zur Farbe und schickt Bergsportler mit tonalen Colourblocks und modischen Karos auf den vertikalen Laufsteg im Fels. Für alpine Allrounder, die auch in klassischen Routen viel Wert auf einen individuellen Stil legen.

Nach gut einjähriger Zusammenarbeit verlässt Bernd Gemmer das Unternehmen Roeckl auf eigenen Wunsch. Gemmer wolle sich anderen beruflichen Herausforderungen zuwenden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Trennung erfolge in bestem Einvernehmen.
Gemmer habe wertvolle Beiträge zur nachhaltig erfolgreichen Entwicklung von Roeckl geleistet, die unsere volle Anerkennung verdienen. Für seine Zukunft wünsche die Geschäftsleitung ihm alles Gute, Erfolg und Gesundheit.

Seiten