Vom 19. bis zum 21. März wird in Bremen zum Zentrum der Baumwolle. Die Bremer Baumwollbörse lädt zusammen mit dem Faserinstitut (FIBRE e.V.) zur 32. Internationalen Baumwolltagung ins Bremer Rathaus.

Auf der Basis ungeprüfter Zahlen rechnet Esprit für sein erstes Geschäftshalbjahr 2013/2014 (Stichtag: 31. Dezember 2013) mit „einem kleinen Gewinn“. So heißt es in einer Zwischenmitteilung, ohne Nennung von Zahlen. Einschränkend deutete die Geschäftsleitung an, dass es im zweiten Halbjahr eher wieder rote Zahlen geben dürfte.

Die spanische Modemarke Mango muss sich derzeit vor allem in Spanien und Großbritannien einem Shit-Storm stellen. Medienberichten zufolge hagelt es Abbestellungen. Zudem kursiert eine Online-Petition, die angeblich schon über 60.000 erzürnte Kundinnen unterschrieben haben. Anlass ist die neue Kollektion „Violeta by Mango“. Dort werden Kleidergrößen ab einschließlich 40 als „Übergrößen“ bezeichnet.

Die Salamander GmbH in Langenfeld startet mit neuem Sales-Manager International ins neue Jahr. Seit Januar stellt sich Andreas Heydt (Foto), zuvor 12 Jahre lang auch bei Sioux als International Sales Manager tätig, den Aufgaben im Bereich Salamander Damen- und Herrenschuhe sowie Lurchi-Kinderschuhe.

Marcus Meyer (Foto), President und CEO von Highline United Europe, hat aufgrund unterschiedlicher Auffassung über die Unternehmensstrategie einvernehmlich die Lifestyle-Unternehmensgruppe verlassen, um sich neuen Herausforderungen zuzuwenden.

Denim-Ikone Levi Strauss & Co. hat Craig Nomura (Foto) zum Executive Vice President and President of Global Retail ernannt.

Die Langenfelder ara-Gruppe wird das Geschäftsjahr 2013 anhand noch vorläufiger Zahlen mit einem voraussichtlich leicht gestiegenen Konzernumsatz (ohne Beteiligungen) von ca. 576 Mio. EUR abschließen (+ 1 Prozent). Das sagte Finanzvorstand Thomas Schmies.

Die PEINE Gruppe, einer der führenden europäischen Hersteller für Herrenmode mit den Marken BARUTTI und MASTERHAND, meldet einen erfolgreichen Abschluss der Investorengespräche: Im Januar 2014 hat sich die chinesische SHANDONG RUYI TECHNOLOGY GROUP CO., LTD. in Jining City, China maßgeblich an dem Wilhelmshavener Unternehmen beteiligt.

Als Head of Design leitet Annette Schrewe (Foto) seit diesem Monat das Designteam der DOB Marke Betty Barclay Collection in Nußloch.
Zuletzt war Schrewe als Produktmanagerin für die Marke Kapalua tätig, deren Markenaufbau sie mitverantwortete. Eine weitere Station ihrer Karriere bildet unter anderem ihre Tätigkeit als Designerin bei Gerry Weber für die Marke Taifun.

"Die wirtschaftliche Lage der deutschen Bekleidungsindustrie hat sich zum Jahresende 2013 immer mehr verbessert. Wir schließen mit einem guten Umsatzplus und sehen für 2014 noch mehr Potential“, beschreibt Gerd Oliver Seidensticker, Präsident des deutschen Modeverbandes GermanFashion, die positive Stimmung in der Branche.

Seiten