Der türkische Denim-Spezialist Calik hat das Geschäftsjahr 2014 unter einem neuen Geschäftsführer begonnen. Hamit Yenici (Foto) übernahm laut einer Mitteilung des Hauses das Ruder von Onder Oksuz, der in den Verwaltungsrat wechselte.
Yenici kommt vom türkischen Denim-Weber Isko, wo er seit 1990 in unterschiedlichen Jobs tätig war und zuletzt die Produktentwicklung leitete.

Jan A. Ahlers ist gestorben. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag, 2. Januar mit:
„Am Silvesterabend 2013 ist unser langjähriger Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär Jan A. Ahlers für uns alle völlig unerwartet, im Alter von 79 Jahren ruhig entschlafen.

Brioni hat in der Alten Rothofstraße in Frankfurt/Main eine Boutique eröffnet. Auf 320 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen, ist das neue Store-Konzept der Marke zu sehen.
Mit einem Materialmix aus Glas, bronzefarbenem Messing, Marmor und Stabparkett zauberten die Innenarchitekten des Hauses römische Eleganz in den Laden der Main-Metropole. Ein diskreter VIP-Raum kommt den Bedürfnissen der gehobenen Kundschaft entgegen.

Die italienische Modemarke Max Mara kooperiert mit dem Garnspezialisten Saluzzo Yarns. Ergebnis sind einige Teile aus einer Faser, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird: die „Weekend Max Mara“Linie.

Die chinesische Textilindustrie ist im abgelaufenen Jahr deutlich gewachsen. Das chinesische Ministerium für Industrie- und Informationstechnologie (MIIT) meldet ein Plus von 8,5 Prozent für den Zeitraum Januar bis November. Auch im noch jungen Jahr 2014 werde die Textilindustrie zulegen, hieß es. Dies gelte auch für die Textilexporte Chinas in alle Welt.

Die Unternehmensgruppe Seidensticker, Europas größter Hemdenhersteller, veröffentlicht heute ihren Halbjahresabschluss für das Geschäftsjahr 2013/2014. Den Fokus setzen die Bielefelder weiter auf die Expansion des eigenen Retails, der um 12,1 Prozent wuchs.

In Phnom Penh, Kambodscha, geht die Militärpolizei mit Waffengewalt gegen streikende Textilarbeiter vor. Nach Medienberichten sollen dabei bisher drei Menschen getötet und mindestens fünf weitere verletzt worden sein.

Bei den Reichen und Schönen, am Rodeo Drive, Beverly Hills, hat die italienische Marke Etro eine Edel-Boutique eröffnet. Auf einer Fläche von rund 420 Quadratmetern werden dort die aktuellen Kollektionen des Hauses gezeigt. Das echt italienische Lebensgefühl drücke sich in der gesamten Innenausstattung aus. Echte Ölgemälde und handgefertigte Leuchten geben dem Store einen ganz eigenen Charakter.

Der Herforder Modehersteller bugatti Holding Brinkmann und die Taschenfirma Traveller Jean Weipert GmbH sowie die Firma Style for Mobile GmbH arbeiten inzwischen zehn Jahre, seit 1. Januar 2004, zusammen. Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann (Foto), lobt die Zusammenarbeit. „Wir sind froh, so langjährige, kompetente Partner im Lizenzbereich zu haben, die die Marke nach außen transportieren.“

Das US-Start up Unternehmen Iris Industries mit Sitz in Lincoln, Nebraska, verwandelt ausrangierte, alte Jeans in Plastik. Die Designer Jen Carlson und Josh Shear nennen ihr Material „Denimite“. Es entsteht, in dem alte Denims mit umweltfreundlichem Harz vermischt, erhitzt und dann zusammengepresst werden. Dadurch entsteht ein leichtes, wasserdichtes Material mit marmorähnlicher Struktur. Das ganze sei hart wie Plastik, wird berichtet.

Seiten