Hendrik-Jan Muis (49, Foto) tritt zum 1. Juni als Geschäftsführer für Beschaffung, Produktion und Technik in die Holding der Bültel International Fashion Group ein. Die international etablierte Bültel Gruppe, mit den Brands CALAMAR, hattric und der Lizenzmarke camel active konnte unter der Führung von Frank Brüggemann (45 Jahre) und Thorsten Suska (48 Jahre) seit 2012 bereits ein zweistellig Wachstum verzeichnen.

Das Münchner Label MCM hat Flaggshipstores in Seoul (Foto) und Tokio eröffnet. Damit setzt das Unternehmen seine Expansion in Asien fort.
In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul heißt der neue Store MCM Space. Mehr als 7000 Quadratmeter Verkaufsfläche verteilen sich über vier Etagen. Über dem Eingang zeigt MCM auf einem Mega-Display die neusten Produkte. Im zweiten Stock gibt es einen abgetrennten VIP-Bereich.

Der Modeverband GermanFashion gratuliert Thomas Lange (Foto) zum 20-jährigen Firmenjubiläum.
Rechtsanwalt Thomas Lange ist Geschäftsführer im GermanFashion Modeverband Deutschland e.V. und dort für die Rechtsberatung der 340 Mitgliedsfirmen zuständig. Gleichzeitig betreut er als Geschäftsführer die BESPO-Gruppe, die aus Herstellern von Arbeits-, Berufs- und Schutz-kleidung besteht.

Esprit meldet für sein drittes Quartal einen Umsatzrückgang um 9,9 Prozent auf 6,05 Milliarden Hongkong-Dollar, umgerechnet rund 564 Millionen Euro. Stichtag ist der 31. März. Bereinigt um Wechselkursveränderungen verlor das Unternehmen sogar 12,7 Prozent der Umsätze. Vor allem in Asien reduzierte Esprit die Verkaufsfläche im eigenen Einzelhandel und bei Handelspartnern um insgesamt 10,7 Prozent.

Am 7. Juli 2014 werden im Essener Aalto-Theater die Gewinner des Red Dot Design Awards 2014 offiziell gekürt. Mehr als 1.200 Gäste aus aller Welt feiern den Höhepunkt des Produkt Design Preises. Unter den diesjährigen Gewinnern ist der Sport-BH „dynamiX star“ (Foto) der Anita Designerin Katrin Prillwitz, die den begehrten Preis schon einmal im Jahr 2011 mit dem Sport BH „momentum“ gewinnen konnte.

Die Ermenegildo Zegna Group meldet für 2013 einen Anstieg des Umsatzes um 0,7 Prozent auf 1,27 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis EBITDA lag bei 256,8 Millionen Euro. Der Gewinn wird mit 116,3 Millionen Euro angegeben.

Auch im fünften Jahr setzt die Marke sheego ihren Erfolgskurs fort. Das Große Größen-Konzept der Schwab Versand GmbH konnte im Geschäftsjahr 2013/14 (28. Februar) den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zweistellig steigern. Im neuen Geschäftsjahr wird sheego den erfolgreichen Ausbau zur Herstellermarke vorantreiben und das Shop-in-Shop-Konzept erweitern.

Die Ikone mit Zopf, KARL LAGERFELD, hat mit Chalhoub Inc. einen Partner für den Geschäftsausbau im Mittleren Osten gefunden. Jetzt unterschrieben die Firmen einen Vertrag, der die Eröffnung von zehn KARL LAGERFELD Konzept-Stores und weiteren 15 Shop-in-Shops bis 2018 vorsieht. Noch im Mai sollen die beiden ersten Shop-in-Shop Flächen in Jeddah in Betrieb gehen, bis Sommeranfang soll ein Store folgen. Ein weiterer Store in Quatar hat als Ziel, im Juli zu eröffnen.

Mit der gleichzeitigen Eröffnung von Boutiquen in Wien und Seoul (Foto) hat das italienische Luxuslabel Brunello Cucinelli genau 100 eigene Stores weltweit in Betrieb. Zugleich habe man mit den jüngsten Store-Openings eine Brücke von Ost nach West geschlagen, teilte das Unternehmen mit.

INVISTA ist Co-Sponsor und Teilnehmer der Fachmesse „Kingpins“, 7. und 8. Mai in Amsterdam. Die auf Jeans spezialisierte Messe vereint die weltweit besten Stoffhersteller, Wäschereien und Finisher, Zubehör- und Technologielieferanten.

Seiten